AIDAaura

Position

Daten

Bugcam

Videos

Ausstattung

Kabinen

AIDAaura Position

Der aktuelle Standort der AIDAaura

0
Passagiere
0
Kabinen
0
Decks
0
Bars
0
Restaurants
0
Pools

AIDAaura Daten

Das dritte Schiff der AIDA Cruises wurde von der Aker MTW Werft im Jahr 2003 fertiggestellt. Der Taufe fand am 12. April 2003 statt von der Taufpatin Heidi Klum. Es ist ein Schwesterschiff von AIDAvita und wurde im Jahr 2010 von Costa Crociere übernommen.

Da die AIDAaura eines der ersten Schiffe der Reederei ist, gehört sie eher zu den kleineren. Mit einer Länge von circa 200 Metern und 12 Decks kann sie über 1200 Passagiere mit ans Bord nehmen. In den Jahren 2019/2020 macht sich die AIDAaura auf die Reisen in der Nordsee oder Ostsee. Ab 28.10.2019 ist sie auf einer 117 tägigen Weltreise, wo sie die AIDAaura Position in Orten wie Rio de Janeiro, Fidschi, Bora Bora, Sydney, Mauritius, Kapstadt oder Teneriffa markiert.

An Bord findet man über 600 Übernachtungskabinen mit verschiedenen Standards. Auf dem Schiff findet man unter anderem einen Golfsimulator, Kid Club für die Kinder, ein Theater oder eine Kunstgalerie. Speisen kann man in einer der 3 Bordrestaurants. Für Sportbegeisterte gibt es Joggingparcours und Fitnesscenter. Um sich zu entspannen kann man eine der viele Saunen und Wellnesscenter besuchen.

Unsere Webseite zeigt die AIDAaura Position in Echtzeit an. Du kann aber auch verschiedene Daten, Routen oder die Bugcam von dem Schiff finden.

Daten
Bauwerft
Aker MTW Werft, Wismar
Taufe
12. April 2003
Indienststellung
4. April 2003
Klasse
keine
Bordsprache
Deutsch
Flagge
Italienisch
Heimathafen
Genua
Besatzung
389
Schiffsbreite
28 Meter
Schiffslänge
202,85 Meter
Tiefgang
8,6 Meter
Leergewicht
4157 Tonnen
Antriebsart
Dieselelektrisch
Leistung
18.800 kW

AIDAaura Bugcam

Die Sicht von der Bugcam in der Front der AIDAaura

aidaaura bugcam

AIDAaura Videos

Kreuzfahrt mit der AIDAaura mit ZDF Reisen

Auslaufen im Hamburg

AIDAaura Hamburg am 21. April 2019