Schiffsradar Elbe

0 m
lang
bis 0 km
breit an der Mündung
0 m n.m.
Quellhöhe

Schiffsradar Elbe

Die Elbe ist das drittgrößte Strom in Deutschland. Es gehört ebenso zu den größten von Schiffen befahrenen Flüssen. Mit den Ursprung in Tschechien fließt sie von Süd nach Nord über die östliche Seite von Deutschland, was man gut auf dem Schiffsradar Elbe sehen kann. Die wichtigsten Städte, die die Elbe überquert, sind Dresden, Magdeburg und Hamburg. Sie mündet in Cuxhaven direkt an den Kugelbake.

Auf dem Schiffsradar Elbe kann man die meisten Schiffe, die den Fluss befahren sehen. Sehr beliebt ist die Strecke zwischen Hamburg und Cuxhaven. Jedoch bei den Großstädten Magdeburg und Dresden kann man ebenso sehr viele Schiffe sehen. 

Die Schiffsdaten werden mit dem AIS-System, welche die Standorte und Daten von Schiffen verwaltet und öffentlich gibt. Auf dem Schiffsradar Elbe sind die Positionen der Schiffe in Echtzeit. Nachdem man ein Objekt anklickt bekommt man die Informationen wie Geschwindigkeit oder Tiefgang. Der Schiffsradar ist komplett umsonst und ohne Registrierung. Viel Spaß bei dem Beobachten der Schiffsbewegungen.

Sonnenuntergang an der Elbe bei Dresden